FestspieleMusik

So. 26.08.2018 | 19 Uhr | Mainzer Kammerorchester: Sommernachtsträume

Nach den Erfolgen des Mainzer Kammerorchesters bei den Oppenheimer Festspielen in den letzten beiden Jahren war es ein vielfaches Bedürfnis diesen sympathischen Klangkörper auch 2018 wieder zu engagieren.
„Sommernachtsträume“ drücken musikalisch aus, was der Titel verspricht:
Nicht nur Mendelssohns Musik zu Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ wird anklingen, auch gesangliche Hohepunkte von Mozart, Schubert, Fauré und Berlioz mit dem griechischen Gesangsstar des Mainzer Theaters, Alexandra Samouilidou, werden zu hören sein. Das Flötenkonzert „La notte“ (die Nacht) mit der Solistin Renate Kehr sowie Mozarts Nachtmusiken, nicht nur „die Kleine“ sondern auch das Adagio aus der „2. Lodronischen“, werden die Sommernachtsträume des Publikums mit Sicherheit wahr werden lassen.
Näheres unter: www.mainzer-kammerorchester.de

Veranstaltungsort: Kulturkeller
Ticketshop: Musik